Liebe Zielgruppe,

es ist wieder so weit! Nächsten Donnerstag, den 11.2.2010, startet die Rakete 2000 zu einem neuen fulminanten Rundflug durch das Universum der Sehnsüchte. (Unser Thema diesmal hätte auch "internationale Freundschaft" lauten können, aber das klingt so ostig und wir wollen schließlich modern und gebildet klingen.)
Mit an Bord sind nämlich neben dem schon im Januar allseits umjubelten englischen Elektrofunkpopmusiker und Toasterperformer John Sharp, der schon wegen seines Namens zum Star geboren ist auch die gleichermaßen gefeierte und gefürchtete Neuköllner Poetry Slam-Meisterin Jacinta "London Girl turned Neukölln Amok Mama" Nandi http://www.exberliner.com/blogs/amok.
Auf deutscher Seite treten an: der Romancier und Spoken Word Performer Thilo Bock http://www.thilo-bock.de/, der uns beweisen wird, warum seine Literaturreihe zu Recht "Dichter als Goethe" heißt sowie am Steuer als diesmal einziges Mitglied der Stammbesatzung Stimmmonster und Hans Dampf der Berliner Lesebühnen Lea Streisand http://www.leastreisand.de/.

Kommt alle, seid unvorbereitet!
Das wird ein Abend, den ihr nie vergessen werdet!

Donnerstag, den 11.2.2010
21 Uhr
Ä Programmwirtschaft (Weserstr.40, Neukölln)
www.ae-neukoelln.de
www.rakete2000.blogspot.com

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rakete 2000 nimmt Abschied von Neukölln

Saisonauftakt mit Rakete 2000 und Jacinta Nandi

Pankow bekommt eine Lesebühne!