Direkt zum Hauptbereich

THIRTY BUT STILL FLIRTY


Mein Sohn fragte mich gestern beim Schwimmbad: "Mama, wie alt bist du wieder?"
Ich sagte: Thirty.
Der so: Ja, ich weiss dass du 'thirty' bist, aber wie alt ist das denn? Are you threety or fivety?
Ich, leise: Threety.
Er: Ach, so, dann vielleicht bist du noch am Leben, wenn ich ein großer Mann bin.
Ich: Ja. Vielleicht.

Aber dann war alles gut, denn: der Typ in Kaufland hat mich nach meinem Ausweis gefragt, als ich süd-afrikanisches Wein kaufen wollte. Ich habe ihn fast aufgegessen.

"Ich habe keins dabei," sagte ich. "Aber der ist mein Sohn, und er ist schon sechs. Wenn ich unter 18 wäre...."

"Schon gut, schon gut," sagte er. "Siehe das als Kompliment."

"Das tue ich," sagte ich, "ich mache gleich eine Facebook-Status-Update, mach dir keine Sorge."

Als wir die Tüten gepackt haben, lächelte ich den Rico an.
"Ist nicht die Welt schön, Rico?" sagte ich. "Sind nicht die Deutschen so nett und freundlich und wunderbare Menschen? Ist es nicht toll, dass wir in Neukölln leben? Freust du dich nicht, am Leben zu sein?"

Rico guckte mich skeptisch an.

"Warum bist du so glücklich, nur weil er dachte, dass du klein warst?" sagte er. "Bist du am Liebsten ein Kindergarten-Kind oder -" jetzt war seine Stimmer aber sehr verachtungsvoll - "ein Baby?"

"Nee," sagte ich. "Aber zu jung um Wein zu kaufen, das freut mich doch."

Wir sehen uns am Donnerstag in Ä - bringt also Erwachsene mit, kommt ausgeschlafen und unvorbereitet, um Mareike's Buch-Release-Party mitzufeiern!

Wo: Programmwirtschaft Ä, Weserstr. 40, 12045-Berlin
Wann: Do. 10. Februar, ab 21 uhr
Warum: weil es großartig wird!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Stunde früher und überirdisch - Rakete 2000 liest ab nächsten Donnerstag schon um 20 Uhr in der Ä-Stube

DIE KELLERZEITEN SIND VORBEI!!! JETZT IN DER STUBE! (Fuldastr. 46, Neukölln)
Zombies at the Lesebühne Halloween und die amerikanischen Präsidentschaftswahlen stehen vor der Tür und man weiß gar nicht, was gruseliger ist. Auch wir haben Geschichten über Zombies, Untote, Mumien und andere Gruselgestalten im Gepäck. Gelesen wird (PREMIERE) in der Ä-Stube neben dem Ä. Mit dabei sind RadioEins-Kolumnistin und Zombie-Liebhaberin Lea Streisand, das gerade 30 Jahre alt gewordene Zombie-Küken Insa Kohler, unsere Gäste Eva Jacobi, die sich als Ärztin mit Blut und Verbänden perfekt auskennt und Aaron Ghantus, der euch musikalisch versorgen wird.
Erscheinen Sie, sonst weinen Sie! Donnerstag, 27. Oktober, in der Ä-Stube (Fuldastr. 46, Neukölln, einfach eine Tür weiter, die Fuldastraße runter), 20 Uhr

Rakete 2000 mit Jacinta Nandi - Bis der Frühling kommt!!!

Lea Streisand, Mareike Barmeyer, Insa Kohler und Eva Jacobi laden euch zur Mai-Rakete in die Ä-Stube ein.  Diesmal auch mit Jacinta Nandi (im Bild links außen). Und Alexander Wienand. Nachdem sämtliche Bräuche, den Winter zu vertreiben, dieses Jahr nicht ganz so gut geklappt haben, versuchen wir es auf diese Weise:  Wir lesen so lange, bis die Temperaturen steigen!!! Kommt vorbei. Es wird heiß. Donnerstag, 11.5. 20 Uhr Ä Stube (Fuldastr. 46, Neukölln)

Rakete 2000 mit Sven van Thom und Annika Blanke am 13.4.

Am Donnerstag, den 13. April ist wieder Rakete 2000. Sven van Thom ist unser Gast. Er wird auf der singenden Säge Klanginstallationen machen. Oder sowas. Das wird toll.


Unser zweiter Gast, denn wir lassen uns nicht lumpen und haben sogar zwei Gäste, ist die großartige Annika Blanke. Sie kommt aus Ostfriesland, gewinnt dort Poetry Slams mit Texten, die hier leider keiner versteht aber alle lieben, weil die Sprache so schön ist. Guckt und hört hier: 


Außerdem hat Annika gerade ihr erstes Buch veröffentlicht. Es trägt den schönen Titel "Neulich war gestern noch heute" und ist bei Lektora erschienen. Wir freuen uns auf den 13.
Lea Streisand, Mareike Barmeyer und Eva Jacobi
aka Rakete 2000
Wann noch mal?
Am Donnerstag, den 13.4. ab 20 Uhr in der Ä Stube (Fuldastraße 46)