Eigentor!


Das doofste im Fußball ist ein Eigentor. Oder das Tollste. Je nach Blickwinkel.
Rakete 2000 erforscht den größten möglichen Fettnapf der Sportgeschichte im eigentlichen und im übertragenen Sinne. Wie man Eigentore vermeiden kann, wie man sie würdevoll schießt und warum Fußballer immer so heulen müssen, wenn sie verlieren, erklären Lea Streisand und Mareike Barmeyer am Donnerstag den 14. Juni. Unterstützt werden sie dabei durch den Lesebühnenstar, Bachmannpreisträger und Fußballexperten Karsten Krampnitz. Und Sven Van Thom bläst keine Vuvuzela.

Donnerstag, den 14. Juni 
21 Uhr
Ä (Weserstr. 40 Ecke Fuldastr. in Neukölln)
Eintritt frei, Spenden erbeten.
 
Vergesst die Turnbeutel!
Kommt unvorbereitet!

Zu Eurer Rakete 2000




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rakete 2000 nimmt Abschied von Neukölln

Saisonauftakt mit Rakete 2000 und Jacinta Nandi

Pankow bekommt eine Lesebühne!