Wo nie ein Mensch zuvor gewesen ist...Science Fiction mit Rakete 2000 am 25.10

Neil Armstrng ist tot, 1984 und 2001 sind ist längst Vergangenheit. Der letzte Star Wars Film ist schon ein Klassiker und Computer sind Alltag. Und der Mann, der mit einer Himbeerbrause aus dem Weltraum gehopst ist, gehört heute schon zum Schnee von gestern.

Science-Fiction lebt und zwar bei Rakete 2000.
Lea Streisand, Mareike Barmeyer, Martin "Gotti" Gottschild und Stargast Volker Strübing lesen Geschichten über die Zukunft, über Roboter und über die Liebe in Zeiten von Facebook. Sven Van Thom macht überirdisch gute Gegenwartsmusik dazu.

Kommt mit dem Raumschiff, kommt zu Fuß, aber kommt unvorbereitet.
  

Wie immer im Ä und wie immer ist der Eintritt frei.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rakete 2000 nimmt Abschied von Neukölln

Saisonauftakt mit Rakete 2000 und Jacinta Nandi

Pankow bekommt eine Lesebühne!