Verhältnisse – Rakete 2000 wird beziehungsreich

Schon Albert Einstein wusste es: Alles steht in Beziehung zueinander. Das Wetter beeinflusst unsere Laune und Alkohol unsere Urteilskraft. Stromausfälle manipulieren die Geburtenrate und Vitamin B erhöht die monatlichen Bezüge.
Am 9. Mai bezieht sich Rakete 2000 ganz auf das Thema Beziehungen und Verhältnisse, relativ und monokausal.
Jacinta Nandi, Mareike Barmeyer und ihre Gäste James Harris und Maria Maddelena lesen Geschichten über Liebesbeziehungen und andere Abhängigkeiten und ob die Verhältnisse nun eigentlich so sind wie Bertolt Brecht gesagt hat. Andreas Albrecht macht verhältnismäßig großartige Musik.

Kommt alle, seid unvorbereitet und bringt eure relatives mit!

Am 9. Mai um 21 Uhr ins Ä (Weserstr. 40, Berlin Neukölln)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rakete 2000 nimmt Abschied von Neukölln

Saisonauftakt mit Rakete 2000 und Jacinta Nandi

Pankow bekommt eine Lesebühne!