Wunder – Rakete 2000 wird phänomenal




Das Genom ist entschlüsselt, der Weltraum wird immer weniger unendlich und Computer unterhalten sich auch nur noch untereinander. Wir brauchen Wunder! Dringend.

Am Donnerstag, den 22. August, widmet sich Rakete 2000 ganz und gar den unerklärlichen Phänomenen.

Lea Streisand, Jacinta Nandi und Mareike Barmeyer lesen Geschichten über Statuen auf dem Alexanderplatz, die Blut weinen, über Kornkreise in Brandenburg und das Gesicht der Jungfrau Maria in einem Latte Macchiato im Prenzlauer Berg.
Sven vanThom macht wunderbare Musik dazu.

Wundert euch nicht, kommt unvorbereitet und bringt eure wunderlichen Freunde mit!

Am Donnerstag, den 22. August um 21 Uhr ins Ä (Weserstr. 40, Neukölln)


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rakete 2000 nimmt Abschied von Neukölln

Saisonauftakt mit Rakete 2000 und Jacinta Nandi

Pankow bekommt eine Lesebühne!